Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.



schenken & genießen - 57368 Lennestadt - Kölner Str. 94 - Tel. 02721 / 2541 - Fax 02721 / 12200
Unsere Sonder-Öffnungszeiten bis Weihnachten: Mo. - Fr. von 09:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 19:00 Uh - Sa. von 09:00 - 16:00 Uhr 

Wie möchten Sie bei uns einkaufen? Liefern lassen, abholen oder Drive-in? schnell - bequem - sicher

Wir berechnen für Online-Bestellungen nur 2,95 € Versandkosten!

(Wir versenden ab 9,95 € Warenwert - Lieferung ausschließlich innerhalb Deutschlands)


Dieser Online-Shop wurde gefördert durch das Land Nordrhein-Westfalen


In wenigen Klicks zum perfekten Präsent!



32,85 € * 1 Stück | 32,85 €/Stück
33,00 € * 1 Stück | 33,00 €/Stück

-Es gibt nur ein Vergnügen, das größer ist als die Freude gut zu essen: Das Vergnügen, gut zu kochen. (Günter Grass)

Recht hat der gute Herr Grass! Nicht umsonst nutzen viele Allergiker unsere Produkte für ein gesundes Essen. Unsere Gewürze und Gewürzmischungen sind alle ohne Geschmacksverstärker oder künstl. Aromen.


Kennen Sie schon unseren kleinen Präsente-Wegweiser für "Ihn", "Sie", "Junge Familien" und "Senioren"?  Ein Klick lohnt sich.







4,20 € * 1.25 100 g | 3,36 €/100 g
3,95 € * 1 100 g | 3,95 €/100 g
3,85 € * 1.15 100 ml | 3,35 €/100 ml
3,85 € * 1.15 100 ml | 3,35 €/100 ml
3,85 € * 2 100 g | 1,93 €/100 g
4,15 € * 1.45 100 g | 2,86 €/100 g

Pepparkakor

Mit dem Herbst beginnt nun die Zeit, in der wir es uns mit einer guten Tasse Kaffee, einem warmen Kakao, heißen Glögg oder Glühwein gemütlich machen möchten. Und dazu gehört selbstverständlich auch ein leckerer Keks. Wenn man zudem auch noch stolz verkünden kann „ Das habe ich sogar selbst gebacken!“, dann dürfte dem perfekten Genuss nichts mehr im Wege stehen. Unsere Nachbarn in Schweden veranstalten sogar richtige 'Pepparkakor Challenges' im Wettbewerb um das beste Rezept für diese würzigen kleinen Pfefferkuchen. Dazu muss man wissen, dass die schwedischen Pfefferkuchen eher knusprige Kekse sind und somit nichts mit der weichen saftigen Variante gemein haben, die man in Deutschland aus dem Süddeutschen Raum kennt.  Wie so oft im Leben sind es übrigens manchmal gerade die einfachen Dinge, die die größten Erfolge versprechen.  Schnell und einfach hergestellt  sind sie mit dem Weihnachtsgewürz, welches ihr in den Reagenzgläsern im Gewürzsortiment findet. (Zimt, Anis, Koriander, Muskatblüte, Piment, Nelken, Pfeffer ist perfekt darauf abgestimmt.)

Und hier nun das Rezept für die meiner Meinung nach leckersten Pepparkakor, mit denen ihr sicherlich manchen Schweden bei der herbstlichen Kaffeerunde aus seinen warmen Socken kippen lassen könnt:

Zucker, Wasser und Rübenkraut kurz aufkochen. Etwas abkühlen lassen und die Butter darin schmelzen lassen, die 2 TL Weihnachts-Gewürz einrühren. Mehl mit Natron mischen und die lauwarme o. g. Lösung unter ständigem Rühren einlaufen lassen, bis ein geschmeidiger Teigkloß entsteht. Abgedeckt im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag auf einem Backpapier ca. 3 mm dick ausrollen und mit Keksförmchen ausstechen. Bei 200° im vorgeheizten Ofen ca. 5- Min. knusperig braun backen.

Wichtig: Die abgekühlten Plätzchen bleiben in einer Blechdose lange aromatisch und kross.

Übrigens: Pepparkakor lassen sich auch sehr schön mit Zuckerschrift verzieren.

Viel Vergnügen und guten Appetit!