Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


oel

Wissenswertes über Öl

Fett versorgt uns mit Kraft und ist lebenswichtig für Zellen und Nerven. Fett ist ein Geschmacksträger, der vielen Speisen das gewisse Etwas gibt. Fehlt Fett in unserer Ernährung kann dies sogar schlimme Folgen für unseren Körper mit sich bringen. Nahrungsfette und die darin enthaltenen Fettsäuren nehmen viele wichtige Funktionen wahr:

  • Sie sind Energielieferanten
  • Sie sind Ausgangsstoffe für die Bildung körpereigener Substanzen
  • Sie ermöglichen die Aufnahme fettlöslicher Vitamine A, D, E und K

Man sollte täglich nicht mehr als 70-90 Gramm Fett zu sich nehmen– und dabei das Richtige wählen. Wählen Sie Öle mit einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Wahre Wunderkräfte werden den Omega-3-Fettsäuren nachgesagt, die zum Beispiel in Rapsöl enthalten sind. Pflanzliche Öle sind generell den tierischen Fetten vorzuziehen, da sie ungesättigte Fettsäuren liefern.

Fettsäuren

Neben Kohlenhydraten und Eiweiß sind Fette Hauptbestandteil unserer Nahrung. Der Energiegehalt von Ölen ist doppelt so hoch wie der von Eiweiß und Kohlenhydraten. Die Fettmoleküle spielen hierbei eine wesentliche Rolle. Diese binden sich an drei Fettsäuren und werden deshalb auch Triglyceride genannt.

Es gibt drei Arten von Fettsäuren:

  • Gesättigte Fettsäuren
  • Einfach ungesättigte Fettsäuren
  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren

Von besonderer Bedeutung sind die essentiellen (mehrfach ungesättigten) Fettsäuren, da der Organismus diese nicht selbst herstellen kann und somit darauf angewiesen ist, dass sie dem Körper durch Nahrung zugeführt werden. Fettsäuren braucht der Körper hauptsächlich zur Energiegewinnung und dem Aufbau von Körperzellen.

Herkunft und Gewinnung

Ölsaaten und Früchte werden in den unterschiedlichsten Ländern kultiviert. Alle Ölpflanzen haben eine Gemeinsamkeit: Sie brauchen viel Sonne! Je intensiver die Sonneneinstrahlung, desto mehr hochwertiges Öl liefern uns die Pflanzen!

Nach der Ernte werden die Ölsaaten getrocknet und anschließend gereinigt. Bis zur Weiterverarbeitung erfolgt die Einlagerung in Silos. Nach Bedarf werden die Ölsaaten dann frisch gepresst. Eine Ausnahme gibt es lediglich bei Oliven, diese werden innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte frisch kalt gepresst.

Was bedeutet genau ...

... raffiniert

Pflanzenöle werden als raffiniert bezeichnet, wenn nach der Verpressung das gewonnene Rohöl, im Rahmen der sogenannten Raffination, entschleimt, entsäuert und desodoriert wird. So erhält man ein häufig in der Farbe blasses und im Geruch fast neutrales Öl. An der Fettsäurezusammensetzung ändert sich durch die Raffination nichts.

... gepresst

Von einem gepressten Öl spricht man, wenn nur die Samen oder das Fruchtfleisch gepresst werden. Nach der Pressung wird das gewonnene Öl filtriert, um es von Schweb- und Trübstoffen zu befreien. Eine Weiterbehandlung des Öls erfolgt nicht. Gepresste Öle sind in ihrer Farbe meist kräftig und haben einen ausge- prägten Eigengeschmack und Geruch.

... kaltgepresst

Wenn während der Verpressung die entstehende Wärme 27 °C nicht übersteigt, spricht man von kaltgepresstem Öl. Kaltgepresste Öle sind oft sehr geschmacksintensiv. Ihr Vitamingehalt ist höher als bei raffinierten Ölen. Zum Braten und Frittieren sollten Sie nicht verwendet werden, da hierdurch wertvolle Vitamine zerstört werden und es zur Bildung von Schadstoffen, sogenannten polymeren Triglyceriden, kommen kann. Grundsätzlich kann man sich merken: Kaltgepresste Öle nur für die kalte Küche verwenden!

... geschmacksreich

Bei Ölen, die als geschmacksreich deklariert werden, wird die Masse vor der Verpressung geröstet. So wird eine herrliche Röstnote und ein kräftiger Eigengeschmack erzielt.

... „erste Pressung“

Diese Angabe ist ohne Bedeutung. Virgine Olivenöle stammen heute immer aus der ersten und einzigen Pressung. Früher, als noch mit mehreren Pressungen gearbeitet wurde, war das Öl der ersten Pressung das beste und wertvollste. Heute wird in der Ölmühle in einem einzigen Pressvorgang ausgepresst.

... „unfiltriert“

Unfiltriert ist eine Rechtfertigung für Trübheit. Das trübe Aussehen eines Olivenöls ist auf organische Partikel und kleinste Wasserteilchen zurückzuführen. Trübung ist an sich kein Vorzug, da trübe Öle ungleich schneller als klare Öle ranzig werden.

... natives Ölivenöl extra

Nativ = natürlich, im natürlichen Zustand belassen, unverändert. Seit Oktober 2002 gilt die neue Verordnung der EU, in der die Güteklassen neu geordnet wurden. Demnach darf ein Olivenöl nur noch als „natives Olivenöl extra“ bezeichnet werden, wenn der Fettsäuregehaltzwischen 0,1 – 0,8% liegt. Je niedriger der Fettsäuregehalt – desto besser ist die Qualität.

Natives Olivenöl extra wird direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen!

Unserer Sortiment

Diese verschiedenen Öle bieten wir Ihnen in unserem Geschäft und Online-Shop an. Die meisten der Öle füllen wir für Sie direkt ab.

Unser Umwelttipp: Für den Eigenbedarf füllen wir Ihre mitgebrachten Flaschen ab! (Mindesgröße 200ml und entsprechender Einfüllöffnung!)


Bärlauch Öl

Pflanzenöl aromatisiert. Angenehmer, kräftiger Geschmack nach Bärlauch. Vielfältig anwendbar in der kalten und warmen Küche. Herkunft: Deutschland · Farbe: goldgelb.

Produkt im Shop


Basilikum-Öl

Pflanzenöl aromatisiert. Mit dem feinwürzgen Geschmack von erntefrischem Basilikum schmeckt das Öl perfekt zu italienischen Klassikern wie Caprese, Bruschetta, Pizza, Pasta, Gnocchi & Co. Herkunft: Deutschland · Farbe: goldgelb.

Produkt im Shop


Bruschetta Öl

Pflanzenöl aromatisiert. Dieses sehr würzige Öl eignet sich hervorragend zum Anrühren unserer Bruschetta-Mischungen oder als Marinade von Grillfleisch. Herkunft: Deutschland · Farbe: dunkelrot.

Produkt im Shop


Landöl mit Buttergeschmack

Rapsöl aromatisiert. Das Multitalent in der Küche – überzeugend durch seinen einzigartigen Geschmack nach frischer Butter. Der ideale Butterersatz – auch dort einsetzbar, wo „normale“ Butter sich nicht eignet. Unverkennbar ist es durch den hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und Karotinoiden. Zudem liegt ein ideales Verhältnis von Omega-6- zu Omega-3 Fettsäuren vor. Unser Speiseöl-Bestseller in der Küche ist bis 220 °C erhitzbar und eignet sich hervorragend zum Braten von Fisch, Fleisch & Kartoffeln, aber auch zum Dünsten von Gemüse oder Backen von Kuchen & Waffeln. Unser Speiseöl-Bestseller! Herkunft: Deutschland · Farbe: goldgelb.

Produkt im Shop


Olivenöl Leggendario nativ extra

Erste Güteklasse – direkt aus Oliven, ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen. Das Öl hat durch die schonende Herstellung einen feinen Geschmack nach reifen Früchten und Mandeln und passt hervorragend zu Salaten und Gerichten der Mittelmeerküche. Herkunft: Italien · Farbe: grüngelb.

Produkt im Shop


Olivenöl Orange aromatisiert

Olivenöl aromatisiert. Fruchtige Orange und bestes, extra natives Olivenöl: Diese Spezialität verleiht Fisch, Scampi, Paella, Grillgemüse und Salaten eine feine Zitrusnote. Herkunft: Deutschland · Farbe: grüngelb.

Produkt im Shop


Puszta Öl

Rapsöl aromatisiert. Herzhaftes Öl nach ungarischer Art mit der pikanten Schärfe der Chili, ideal für die Grillsaison zum Marinieren von Fleisch, auch für herzhafte Salate bestens geeignet. Herkunft: Deutschland · Farbe: hellrosé.

Produkt im Shop


Rauchspeck Öl

Rapsöl aromatisiert. Herrlich kräftig, aromatisch und rauchig. Eine wahre Bereicherung für deftige Gerichte! Passt besonders gut zu Bohnen-, Kartoffel- und Feldsalat. Zum Verfeinern von Linsen- und Erbsensuppen oder einfach als Dip zu frisch gebackenem Bauernbrot. Herkunft: Deutschland · Farbe: goldgelb.

Produkt im Shop


Röstzwiebel Öl

Rapsöl aromatisiert. Mildes erhitzbares Öl mit dem Geschmack von frisch gerösteten, herzhaft-knusprigen Zwiebeln – vielseitig einsetzbar und macht Klassiker perfekt: Ob Bratkartoffeln, Kartoffelpüree und Rösti, Käsespätzle und Krustenbraten oder in Röstzwiebel Öl gebratener Bacon auf dem Burger. Herkunft: Deutschland Farbe: goldgelb.

Produkt im Shop


Walnuss Öl geröstet

Handverlesene geschälte Walnüsse werden für dieses Öl geröstet und schonend gepresst. Durch die Röstung hat das Öl ein sehr intensives Aroma, das besonders in Salaten, zu Fisch, aber auch in süßen Speisen wie Crèmes oder Plätzchen zur Geltung kommt. Herkunft: Frankreich · Farbe: gelbgrün.

Produkt im Shop


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
/www/htdocs/w00689e8/schenken-geniessen/shop/dokuwiki/data/pages/oel.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/03 09:57 von arnold